Trainer/in für Stressmanagement (WA Pfalz)

Referentin: Bianca Kleine-Wilde

 


 

Unsere Zeit ist in den letzten Jahren immer schnelllebiger geworden. Damit sind wir auch einem gewissen Druck ausgesetzt, allem Rechenschaft tragen zu können. Auf der Arbeit ein immer größeres Arbeitspensum in weniger Zeit, im Privaten das Hobby, jenes Hobby, ach, da gibt es was Neues und da wieder was anderes, was wir ausprobieren. Auch die Familie beansprucht natürlich noch einen Teil Ihrer Zeit. Alleine das Freizeitprogramm der Kinder zu organisieren und zu bewältigen ist schon eine riesengroße Herausforderung. Neben Beruf, Erziehung und Freundeskreis wollen wir uns natürlich auch noch selbst verwirklichen. Sie sind im Stress und das ist auch gut so. Denn wer nicht im Stress ist, ist out. …Wirklich? Ist das so? Und wo bleiben Sie dabei? – Meistens auf der Strecke. Die meisten Menschen sind so sehr damit beschäftigt allen Anforderungen gerecht zu werden, dass sie sich selbst dabei vergessen.

 
In dieser Ausbildung erlernen Sie einige Methoden zur Stressbewältigung. Es gibt viele verschiedene Menschentypen und es gibt auch verschiedene Arten mit dem Stress umzugehen. Die eine Methode, die für Sie funktioniert, muss noch lange nicht für alle anderen auch funktionieren. Wir werden uns gemeinsam einige Stresstypen anschauen und auch einige Methoden kennen lernen, die dem jeweiligen Kandidaten helfen kann.

 

Welche Inhalte werden vermittelt?


 *       Definition Stress

*       Warnsignale des Körpers

*       Stresstagebuch

*       Verschiedene Stresstypen

*       Stress und Konflikte

*       Stressreduktion durch Kommunikation

*       Gewaltfreie Kommunikation

*       Erkennen und verändern von negativen Denkprozessen

*       Umgang mit "Stress"klienten

*       Methoden der Kurzentspannung

*       ... u.v.a. ... 


Warum sollte ich die Ausbildung machen?


Stress ist Hauptursache der meisten unserer Krankheiten. Mit dieser Ausbildung können Sie zu dem Thema Stress beratend tätig sein, oder auch in Vorträgen und Seminaren für das Thema Stress sensibilisieren.


Wie wird derStoff vermittelt?


Die Inhalte des Seminars werden durch vielseitige Methoden vermittelt. Dabei werden Sie aktiv in das Geschehen mit eingebunden. Eine eigene Selbstreflexion wird immer wieder gefördert. Auch für Ihre eigenen Erfahrungen ist Platz, was zu einem wertvollen Austausch untereinander führt.

  

Wie lange dauert die Ausbildung? 


30 Unterrichtseinheiten 

Tagesausbildung: 3 Tage jeweils von 9.00h bis 18.00h 

Firmeninterne Kurse ab 4 Personen nach individueller Absprache möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Wie hoch ist die Ausbildungsgebühr?   


Teilnahmegebühr: 600,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.

Ermäßigter Preis für Studenten der WA Pfalz: 25 % 

Ehemalige Studenten der WA Pfalz: 15 %

Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 6 Wochen vor Kursbeginn: 5 %

 

Welche Förderungen sind für mich möglich?   


Sie können in verschiedenen Ländern Bildungsurlaub beantragen. Bitte fragen Sie uns nach den Bescheinigungen.

Eine Förderung über Prämiengutschein oder Qualischeck ist möglich.


Besuchen Sie auch unsere Homepage des WA Seminarcampus www.wa-seminarcampus.de

Anmeldung

 
Wann?
Termine gesamt 2017

Anmeldung  

 

 
   
Wo?

Wirtschaftsakademie Pfalz
Bianca Kleine-Wilde

Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen
fon 0621 - 68 55 72 55
info@wa-pfalz.de

Was?

Informationen zum Modulaufbau und zum Inhalt der Ausbidlung erhalten Sie hier zum Download.

Infoblatt