Burnout-Berater/in (WA Pfalz)

Burnout-Syndrom erkennen – behandeln – vorbeugen

 


„Ich bin einfach nur leer.“

„Ich kann mich nur noch so schwer konzentrieren.“

„Ich kann mich kaum noch zur Arbeit motivieren.“

„Ich fühl mich total ausgebrannt.“


 

Burnout-Syndrom – was ist das eigentlich genau? Burnout ist heute schon fast zu einem Modewort geworden. Es ist fast schick, einen Burnout zu haben. Was steckt aber tatsächlich dahinter. Was führt dazu und vor allem, was führt wieder aus dem Burnout heraus? Wie können wir die verschiedenen Phasen erkennen?

In dieser Ausbildung lernen Sie, wie Sie einem Burnout-Betroffenen wieder auf die Beine helfen können. Nicht nur auf der letzten Stufe des Burnout können Sie Unterstützung leisten, sondern schon im Vorfeld gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Prävention.Ich lerne die wesentlichen Elemente der Suggestopädie kennen und kann diese in meinen Unterricht und meine Präsentationen integrieren, die zu meiner Persönlichkeit, meinem Arbeitsumfeld und meiner Teilnehmergruppe passen.

 

Welche Inhalte werden vermittelt?


 *       Definition Burnout-Syndrom

*       Warnsignale des Körpers - Symptome des Burnout

*       Auswirkungen des Burnout

*       Phasen des Burnout

*       Persönlichkeitsmerkmale eines Burnout-Patienten

*       Gefährdete Zielgruppen

*       Ursachen des Burnout

*       Energiediebe und Energiespender

*       Der Umgang mit einem Burnout-Patienten

*       Notfallplan im Umgang mit einem Burnout-Patienten

*       Burnout Präventionsprogramm

*       Entspannungstechniken

*       Achtsamkeitspraxis und Präsenz

*       ... u.v.a. ...


Warum sollte ich die Ausbildung machen?


Burnout findet sich in unserem Umfeld immer häufiger. Betroffene brauchen einen kompetenten Ansprechpartner, der sie unterstützt und begleitet. Vor allem Firmen stehen diesem Syndrom oft noch hilflos gegenüber. Als Burnout Berater können Sie Betroffenen in allen Bereichen zur Seite stehen und sie wieder in ein „normales“ Leben zurückführen.


Wie wird derStoff vermittelt?


Die Inhalte des Seminars werden durch vielseitige Methoden vermittelt. Dabei werden Sie aktiv in das Geschehen mit eingebunden. Eine eigene Selbstreflexion wird immer wieder gefördert. Auch für Ihre eigenen Erfahrungen ist Platz, was zu einem wertvollen Austausch untereinander führt.

  

Wie lange dauert die Ausbildung? 


50 Unterrichtseinheiten 

Tagesausbildung: 5 Tage jeweils von 9.00h bis 18.00h 

Berufsbegleitend: 10 Abende jeweils von 18.00h bis 22.00h

Hinweis: Firmeninterne Kurse ab 4 Personen nach individueller Absprache möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Wie hoch ist die Ausbildungsgebühr?   


Teilnahmegebühr: 1000,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.

Ermäßigter Preis für Studenten der WA Pfalz: 25 % 

Ehemalige Studenten der WA Pfalz: 15 %

Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 6 Wochen vor Kursbeginn: 5 %

 

Welche Förderungen sind für mich möglich?   


Sie können in verschiedenen Ländern Bildungsurlaub beantragen. Bitte fragen Sie uns nach den Bescheinigungen.

Eine Förderung über Prämiengutschein oder Qualischeck ist möglich.

 


Besuchen Sie auch unsere Homepage des WA Seminarcampus www.wa-seminarcampus.de

Anmeldung

 
Wann?

Termine gesamt 2017

Anmeldung 

 
   
Wo?

Wirtschaftsakademie Pfalz
Bianca Kleine-Wilde

Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen
fon 0621 - 68 55 72 55
info@wa-pfalz.de

Was?

Informationen zum Modulaufbau und zum Inhalt der Ausbidlung erhalten Sie hier zum Download.

Infoblatt