„Unternehmensführung lernt man im Mittelstand“ – war der Titel beim Unternehmergespräch für die Studenten der WA Pfalz und des PFH Fernstudienzentrum Ludwigshafen.

Am 17. März stellte sich Dario Fontanella diesem Thema. Wenn man den Veröffentlichungen des letzten Jahres folgt, kann man gut nachvollziehen, dass Fontanella in Mannheim als das bekannteste Eiskaffee Deutschland benannt wird.

In seinem mit viel Spannung und Leidenschaft vorgebrachten Beitrag erklärte er den Studenten, was für ihn Unternehmersein bedeutet.

„Meine Arbeit ist es, die Leidenschaft für Eis weiterzugeben.“ Fünf Prinzipien prägen sein Handeln:

Leidenschaft – für seine Arbeit und sein Produkt

Qualität – nur mit einem hohen Qualitätsanspruch kann man Kunden überzeugen

Augen auf – die Welt ist voller interessanter Impulse, man muss sie nur sehen

Nicht stehenbleiben – Innovation, Weiterlaufen ist der Motor eines beständigen Unternehmens

Mitarbeiter mitziehen – nur wenn man die Begeisterung für unser Produkt bei allen Mitarbeitern spürt, können wir auch unsere Kunden begeistern.

Ein Abend, der nicht nur Unternehmensführung in der Praxis zeigte, sondern die Leidenschaft eines Unternehmers voll auf die Zuhörer überspringen lies. Gerne hätten alle noch weiterdiskutiert. Aber so einigte man sich nach einem Abend voller Spannung und Leidenschaft auf eine Fortsetzung. Alle treffen sich bald in der Eismanufaktur in Mannheim wieder, um so auch einmal die Produktion zu erforschen.